· 

Unser Roadtrip durch Südfrankreich | mit dem Wohnmobil zwei Wochen durch die Provence | Teil 1 | von Emmendingen nach L'Isle sur la Sorgue | ♡

Im Herbst 2019 waren wir für zwei Wochen mit unserem Wohnmobil in Südfrankreich unterwegs und haben dort angehalten, wo es uns gut gefallen hat. Wir haben uns spontan Übernachtungsplätze gesucht und keine Plätze vorab reserviert. In diesem Beitrag stelle ich Euch unsere Route vor und zeige Euch die Stell- und Campingplätze, die wir angefahren haben. Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Lesen und beim Nachfahren - es lohnt sich !

1. Wohnmobilstellplatz Emmendingen

 

Wir starten unsere Tour nach Frankreich fast schon traditionell mit unserem ersten Stop auf dem Wohnmobilstellplatz in Emmendingen nahe der französischen Grenze.

Der Stellplatz bietet Platz für bis zu 30 Mobile und ist am Ortsrand von Emmendingen an der A 5 gelegen. Er ist zwar einfach gehalten, aber als reiner Übernachtungsplatz absolut ausreichend. Mit Hunden kann man gleich im angrenzenden Feld spazieren gehen. Auf der anderen Seite des Stellplatzes befinden sich Sportanlagen und das Freibad. Der Stellplatz war bislang kostenfrei, kostet ab 2020 aber 7,-- Euro pro Nacht. Strom ist nicht vorhanden, aber eine Ent- und Versorgungsstation (Holiday Clean). Die maximale Übernachtungsdauer beträgt 3 Nächte.

 

Da der Platz gerne genutzt wird, empfiehlt es sich, so früh wie möglich vor Ort zu sein, da Ihr ansonsten vielleicht keinen freien Platz mehr bekommt. Als wir dort waren, haben daher einige Wohnmobile auch auf dem angrenzenden Pkw-Parkplatz übernachtet.

Wohnmobilstellplatz Emmendingen

Wenn Ihr Fernsehen möchtet, stellt Euch nicht in die hintere Reihe an den Bäumen. Hier gibt es keinen Fernsehempfang - daher sind hier auch immer noch Plätze frei...

Wohnmobilstellplatz Emmendingen

 

Wohnmobilstellplatz Emmendingen

Am Sportfeld 25

79312 Emmendingen

 

GPS: 48° 7′ 5″ N, 7° 50′ 28″ E

 

 


Wohnmobilstellplatz Emmendingen

2. Wohnmobilstellplatz Chusclan

 

Von Emmendingen aus fahren wir nun über die A 5 die französische Grenze an und wechseln am Grenzübergang Mulhouse nach Frankreich. Da wir schnell Richtung Süden kommen möchten, planen wir als Ziel für unsere heutige Übernachtung den Wohnmobilstellplatz in Chusclan ein. Hier haben wir schon mehrfach gestanden und wissen, dass wir noch ein freies Plätzchen bekommen - selbst, wenn wir spät am Abend ankommen.

 

Es sind 610 km bis nach Chusclan und Ihr könnt wahlweise die mautpflichtigen Autobahnen oder die kostenfreie Umfahrung über die Landstraße nehmen. Die Landstraße führt die gesamte Strecke nahezu parallel zur Autobahn - daher wechseln wir auch immer mal hin und her. Die Stadtautobahnen, z. B. in Lyon, sind im übrigen alle mautfrei.

 

Wenn Ihr die Strecke nicht an einem Tag komplett durchfahren möchtet, gibt es entlang diesem Abschnitt zahlreiche schöne Wohnmobilstellplätze, die Ihr auch anfahren könnt.

Wohnmobilstellplatz Chusclan Südfrankreich

Der Wohnmobilstellplatz in Chusclan ist Teil einer Winzergenossenschaft. Es handelt sich einfach um einen großen geschotterten Platz, der aber ideal als Übernachtungsplatz geeignet ist, zumal man ihn schnell von der Autobahn aus erreichen kann. Er liegt ruhig mitten in den Weinbergen und zwischen den Weinstöcken könnt Ihr wunderbar spazieren gehen und, wenn Ihr möchtet, bei der Winzergenossenschaft auch Wein kaufen.

 

Einige der Plätze sind parzelliert, ansonsten stellt Ihr Euch einfach dorthin, wo es Euch am besten gefällt.

 

Der Stellplatz ist kostenfrei, ebenso die Entsorgung und das Frischwasser. Strom gibt es keinen, Hunde sind erlaubt.

Wohnmobilstellplatz Chusclan Südfrankreich Provence

 

Wohnmobilstellplatz in Chusclan

Chemin des Gaches 5

30200 Chusclan

GPS: N 44°8'44" E 4°40'38"


Wohnmobilstellplatz Chusclan Südfrankreich Provence
Wohnmobilstellplatz Südfrankreich Chusclan Provence

Ehe Ihr weiterfahrt, solltet Ihr auf jeden Fall einen Bummel durch dieses kleine beschauliche Örtchen machen. Anschließend besorgt Ihr Euch ein knuspriges Baguette beim Bäcker, setzt Euch vor Euer Wohnmobil und beobachtet das Treiben auf dem Platz. Es ist herrlich hier.

Wohnmobilstellplatz Chusclan Südfrankreich Provence
Wohnmobilstellplatz Chusclan Südfrankreich Provence
Chusclan Südfrankreich Provence
Chusclan Südfrankreich Provence
Chusclan Südfrankreich mit dem Wohnmobil Provence

3. Wohnmobilstellplatz Bédoin / Mont Ventoux

 

Knapp 60 km von Chusclan entfernt liegt Bédoin, am Fuß des Mont Ventoux. Da heute fantastisches Wetter ist und wir gerne während unserer Tour auf den Mont Ventoux fahren möchten, beschließen wir beim Frühstück, das gute Wetter auszunutzen und die Tour direkt heute zu machen. Wir sind über Orange und Carpentras gefahren und ab dort ist der Berg gut ausgeschildert. Wir haben uns für unsere Auffahrt zum Gipfel für die Strecke über Bédoin entschieden und konnten bei dieser Gelegenheit schon einen Blick in die kleinen verwinkelten Gassen dieses zauberhaften Ortes werfen. Wir beschließen in diesem Moment, dass wir uns hier später einen Übernachtungsplatz suchen, wenn es auf dem Gipfel des Ventoux keine Möglichkeit zum Übernachten gibt. Und so machen wir es dann auch.

mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Provence Mont Ventoux

In ruhiger Ortsrandlage befindet sich hier in Bédoin ein wunderschöner Stellplatz für Wohnmobile. Der Stellplatz gehört zu den Plätzen von campingcarpark.com und Ihr müsst Euch gegen 4 Euro "Pfand" erst eine Einfahrkarte aus dem Automaten kaufen, die Ihr dann nach Belieben aufladen könnt. Wenn Ihr einen Stellplatz von campingcarpark.com anfahrt, habt Ihr mit der Karte an der Schranke ganz einfach die Zufahrtsmöglichkeit. Bei Ausfahrt wird der verbrauchte Betrag dann von der Karte abgebucht und wenn nicht genug auf der Karte ist, kommt Ihr nicht raus....

mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Provence
mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Provence Bedoin Mont Ventoux

Wir haben für eine Übernachtung hier 10,15 Euro bezahlt. Hierin enthalten sind Ver- und Entsorgung, Strom und die "Kurtaxe" (taxe de sejour).

 

Der Stellplatz liegt in wunderbar ruhiger Lage am Ortsrand. Um in den Ortskern zu gelangen lauft Ihr keine 10 Minuten ganz gemütlich.

 

Für Hunde ist es auch prima, da gleich nebenan ein Weg ins Feld führt und Ihr hier perfekt mit Euren Hunden spazieren gehen könnt. Aber Vorsicht: hier fahren auch Autos (wenn auch sehr wenige) entlang, denn es handelt sich um eine normale Straße.

mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Bedoin Mont Ventoux Provence

 

Aire Camping-Car Park de Bédoin, Mont Ventoux

Chemin des Sablières

84410 Bédoin

GPS:  44.124916° 5.172477°


mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Bedoin Mont Ventoux Provence
mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Bedoin Mont Ventoux Provence

Um die besondere Stimmung dieses Ortes aufzunehmen, solltet Ihr am besten am späten Nachmittag nochmal einen Spaziergang in den Ortskern machen. Dann sind die Radfahrer alle von ihrer Bergfahrt wieder zurück und wenn Ihr Euch in einem der zahlreichen kleinen Cafés einen Platz sucht, könnt Ihr hier bei einem Glas Wein den außergewöhnlichen Flair dieses Ortes genießen.

mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Provence Bedoin Mont Ventoux
mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Provence Bedoin Mont Ventoux
mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Provence Bedoin Mont Ventoux
mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Provence Bedoin Mont Ventoux
mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Provence Bedoin Mont Ventoux

4. Avignon / Campingplatz Bagatelle Le Pavillon Bleu

 

Keine 50 km von Bédoin entfernt und schnell erreichbar befindet sich eine der fünf größten Städte der Provence: Avignon. Wenn Ihr hier in der Region unterwegs seid, solltet Ihr unbedingt einen Abstecher nach Avignon machen und Euch die zahlreichen kunst- und kulturgeschichtlichen Sehenswürdigkeiten anschauen.

mit dem Wohnmobil nach Avignon Südfrankreich Provence

Wir haben uns für unseren Aufenthalt in Avignon für den Campingplatz Bagatelle entschieden. Er befindet sich auf der Rhône Insel de la Barthelasse. Von hier seid Ihr schnell in die Altstadt mit all ihren Sehenswürdigkeiten gelaufen und außerdem könnt Ihr hier einen wunderbaren Blick auf die Brücke von Avignon und den Papstpalast genießen.

mit dem Wohnmobil nach Avignon Südfrankreich Provence

Der Campingplatz ist schon ein bisschen in die Jahre gekommen, dafür haben wir aber nur 20,-- Euro inklusive aller Nebenkosten bezahlt und nach unserer Stadtbesichtigung eine sehr ruhige Nacht verbracht.

Es gibt wenige Meter weiter auf der Insel einen zweiten Campingplatz - er sieht von außen etwas moderner aus, ist aber auch etwas teurer. Wir möchten Euch jedoch empfehlen, Euch auf einen dieser Campingplätze zu stellen und nicht auf den Wohnmobilstellplatz und auch nicht freistehend direkt ans Ufer der Rhône.

 

 

Campingplatz Bagatelle Le Pavillon Bleu

25 Allée Antoine Pinay

84000 Avignon


mit dem Wohnmobil nach Avignon Südfrankreich Provence
Der Papstpalast in Avignon
mit dem Wohnmobil nach Avignon Südfrankreich Provence
Kathedrale Notre Dame
mit dem Wohnmobil nach Avignon Südfrankreich Provence
Brücke von Avignon - Pont Saint - Benézét
mit dem Wohnmobil nach Avignon Südfrankreich Provence
historische Altstadt von Avignon
mit dem Wohnmobil nach Avignon Südfrankreich Provence
mit dem Wohnmobil nach Avignon Altstadt Südfrankreich Provence
Altstadt von Avignon Lavendel Provence Südfrankreich Leni und Toni mit dem Wohnmobil in Avignon
mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Altstadt von Avignon Lavendel Provence

5. Saintes-Maries-de-la-Mer / Camping de la Brise

 

Uns zieht es ans Meer. Nach den vielen Eindrücken in der Stadt möchten wir jetzt Sand unter den Füßen spüren und das Meer rauschen hören, wenn wir einschlafen. Also machen wir einen Abstecher in die Camargue und landen in Saintes-Maries-de-la-Mer, einem alten Wallfahrtsort mit zwei großen Campingplätzen und noch mehr Wohnmobilstellplätzen.

mit dem Wohnmobil in die Camargue Südfrankreich Provence
mit dem Wohnmobil in die Camargue Südfrankreich Provence

In Saintes-Maries könnt Ihr an der Promenade entlang spazieren, einen Bummel durch die Altstadt machen, Souvenirs kaufen, die Kirche besichtigen und von dort oben sogar den Ausblick genießen.

 

Saintes-Maries ist allerdings sehr touristisch geprägt, daher haben wir uns an unserem zweiten Tag zu einer Fahrradtour durch den Nationalpark entschieden um die wunderschöne Natur zu genießen.

mit dem Wohnmobil in die Camargue Provence Südfrankreich mit dem Wohnmobil
mit dem Wohnmobil in die Camargue Südfrankreich Provence mit dem Wohnmobil
mit dem Wohnmobil in die Camargue Südfrankreich mit dem Wohnmobil Provence
mit dem Wohnmobil in die Camargue Südfrankreich Provence mit dem Wohnmobil
Flamingos in der Camargue

Übernachtet haben wir auf dem Campingplatz de la Brise, am Ortsrand von Saintes-Maries-de-la-Mer. Von hier aus kommt Ihr schnell ins Ortszentrum und auch in den Nationalpark. Zum Strand gibt es einen "Hinterausgang", der von der Strandseite her nur mit Code zugänglich ist.

 

Der Campingplatz hat einen super Aussenbereich mit Pool und Imbiss und einen riesigen Spielplatz.

 

Wir haben für zwei Nächte 43,64 Euro bezahlt - in der Nebensaison. Es war alles sauber und die Lage direkt hinter der Promenade sehr ruhig.

mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Camargue Provence mit dem Wohnmobil Campingplatz

 

 

Camping de la Brise

Rue Marcel Carriére

13460 Saintes-Maries-de-la-Mer


mit dem Wohnmobil in die Camargue Campingplatz Südfrankreich Provence
mit dem Wohnmobil in die Camargue Provence Südfrankreich mit dem Wohnmobil

6. Fontaine de Vaucluse

 

Nach einem kurzen Abstecher zum Lac du Perioou landen wir im hübschen Fontaine de Vaucluse. Da wir hier einen Stellplatz direkt am Ortseingang finden, der auch zu den Plätzen von campingcarpark.com gehört, beschließen wir, für eine Nacht hier zu bleiben und uns umzuschauen.

mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Provence
mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Provence

Wohnmobilstellplatz Fontaine de Vaucluse

Route de Cavaillon

84800 Fontaine de Vaucluse

 

Wie auch in Bédoin haben wir hier wieder 10,15 Euro für eine Nacht bezahlt. Der Platz ist kameraüberwacht und die Zufahrt erfolgt über eine Schranke.


mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Fontaine de Vaucluse Provence
mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Provence
mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Provence

Fontaine de Vaucluse ist ein sehr hübsches Örtchen, dessen Hauptattraktion die Quelle der Sorgue ist. Ein Spaziergang hierhin lohnt sich allemal. Je nach Jahreszeit rauscht das Wasser dann spektakulär an Euch vorbei - als wir hier waren, plätscherte es allerdings nur gemütlich vor sich hin - was aber nicht weniger schön und vor allem sehr idyllisch ist.

mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Provence
mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Provence
mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Provence
mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Provence

7. L'Isle sur la Sorgue / Campingplatz La Sorguette

 

Wahrhaft nur einen Katzensprung von Fontaine de Vaucluse entfernt befindet sich die malerische Kleinstadt L'Isle sur la Sorgue. Sie ist bekannt für ihre zahlreichen Antiquitätengeschäfte und gilt mit ihren über 200 Jahre alten hölzernen Mühlrädern, den zahlreichen geschmückten Brücken, die über die Sorgue verlaufen, und den vielen historischen Gebäuden als "Venedig der Provence". Außerdem findet hier jeden Sonntag Vormittag quer durch die gesamte Altstadt ein großartiger Bauernmarkt statt, dem sich nahtlos außerdem der Antiquitätenmarkt anschließt. Es wimmelt nur so in den kleinen Gässchen, die Cafés, die sich entlang der Sorgue und auf dem Marktplatz befinden, sind alle voller fröhlicher, entspannter Menschen, die den Sonntag Vormittag genießen und an den Marktständen gibt es sämtliche regionalen Spezialitäten, die man sich nur vorstellen kann. Der Besuch hier war ein wirkliches Highlight während unserer Tour und Ihr solltet Euch diese wunderschöne Stimmung hier auf keinen Fall entgehen lassen.

mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Provence Bauernmarkt in L'Isle sur la Sorgue
mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Provence Bauernmarkt in L'Isle sur la Sorgue
mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Provence Bauernmarkt in L'Isle sur la Sorgue
mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Provence Bauernmarkt in L'Isle sur la Sorgue
mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Provence Bauernmarkt in L'Isle sur la Sorgue
mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Provence Bauernmarkt in L'Isle sur la Sorgue
mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Provence Bauernmarkt in L'Isle sur la Sorgue
mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Provence Bauernmarkt in L'Isle sur la Sorgue

Übernachtet haben wir auf dem Campingplatz La Sorguette. Von hier aus sind wir gemütlich in etwa 20 Minuten bis ins Zentrum gelaufen. Zunächst geht es ein kurzes Stück an der Hauptstraße und anschließend über eine Parallelstraße immer direkt am Wasser entlang.

 

Der Campingplatz liegt direkt an der Zufahrtstraße, ist aber sehr ruhig und vom Verkehr haben wir nichts mit bekommen. Es gibt Parzellen mit schönem Baumbestand, die immer Platz für vier Fahrzeuge bieten. Außerdem könnt Ihr einen Hinterausgang nutzen, um direkt ans Wasser zu kommen und einen Rundweg um den Campingplatz (aber noch innerhalb des Campingplatzgeländes), um mit Euren Hunden spazieren gehen zu können.

 

Bezahlt haben wir hier 46,80 Euro inklusive aller Nebenkosten für zwei Nächte.

mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Provence Bauernmarkt in L'Isle sur la Sorgue Campingplatz
mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Provence Bauernmarkt in L'Isle sur la Sorgue Campingplatz
mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Provence Bauernmarkt in L'Isle sur la Sorgue Campingplatz
mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Provence Bauernmarkt in L'Isle sur la Sorgue Campingplatz
mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich Provence Bauernmarkt in L'Isle sur la Sorgue Campingplatz

 

 

Camping La Sorguette

871, route d'Apt

84800 L'Isle sur la Sorgue


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Babsi & Dirk Milbradt (Dienstag, 06 Oktober 2020 23:21)

    Hallo Leni und Toni ihr seid immer lustig unterwegs das gefällt uns sehr gut macht weiter so LG aus BW