· 

Avignon - das solltet Ihr Euch hier unbedingt anschauen ♥

Wir hatten ja überhaupt keine Ahnung, was uns in Avignon erwartet. Bislang sind wir immer nur auf der Autobahn an Avignon vorbeigefahren, wenn wir unterwegs nach Spanien gewesen sind, und dachten, es handelt sich um ein kleines Städtchen, das uns höchstens aus dem berühmten Volkslied ein Begriff gewesen ist.

 

Heute wissen wir, es handelt sich hier um eine der fünf größten Städte der Provence, war zwischen 1309 und 1376 Sitz der Päpste und damit die Hauptstadt des Christentums und zählt heute mit seiner historischen Altstadt, seiner imposanten Befestigungsmauer und der berühmten Brücke Pont Saint-Bénézet zum UNESCO Weltkulturerbe.

 

Während unseres Besuchs in Avignon haben wir auf dem Campingplatz Bagatelle auf der Rhône Insel de la Barthelasse übernachtet. Von hier aus habt Ihr einen sehr sehr guten Blick auf die berühmte Brücke und auch auf die dahinter liegende Stadtmauer mit dem alles überragenden Papstpalast und dem Rocher des Doms.

 

Vom Campingplatz aus könnt Ihr gemütlich über die neue Brücke laufen und nachdem Ihr den Blick auf die Pont Saint-Bénézet und den in der Ferne liegenden Mont Ventoux genießen konntet, habt Ihr die Altstadt schnell erreicht.

Sehenswürdigkeiten in Avignon Städtetour nach Avignon Leni und Toni mit dem Wohnmobil in Avignon Provence

Die Stadtmauer von Avignon

Euer Blick wird sofort auf die unter Denkmalschutz stehende Stadtmauer fallen. Sie ist mit ihrer über 4 km Länge die längste Befestigungsmauer in Europa und verläuft einmal komplett um die Innenstadt von Avignon - abgesehen von einer Unterbrechung am Rocher des Doms, da dieser als natürlicher Schutzwall ausreichte.

 

Wenn Ihr gut zu Fuß seid oder eventuell Fahrräder bei Euch habt, könnt Ihr einmal an der Stadtmauer um die Innenstadt herumlaufen - oder fahren. Die Stadtmauer befindet sich in einem tadellosen Zustand und hat über 39 Türme und 7 Haupttore, durch die man in die Stadt gelangen kann.

Leni und Toni mit dem Wohnmobil in Avignon Stadtbesichtigung Stadtmauer

Palais des Papes

Leni und Toni mit dem Wohnmobil nach Avignon Stadtbesichtigung Papstpalast Palais des Papes Avignon Städetour

Sofern Ihr keinen Stadtplan zur Hand habt, richtet Ihr Euch einfach nach den Schildern sobald Ihr durch die Sadtmauer in die Innenstadt gekommen seid und haltet Euch Richtung "Palais des Papes". Dann seid Ihr auf jeden Fall richtig um mit Eurer Stadtbesichtigung zu beginnen. Es ist alles hervorragend ausgeschildert und Ihr solltet keine Probleme haben, Euch zurecht zu finden.

 

Der Papstpalast (Palais des Papes) ist nicht zu übersehen. Er ist neben der Brücke Saint-Bénézet sicher das eindrucksvollste Wahrzeichen von Avignon und zählt zusammen mit der historischen Altstadt und der Brücke zum Weltkulturerbe der UNESO. Der Papstpalast wurde in zwei Bauphasen im 14. Jahrhundert errichtet und zählt heute zu den größten gotischen Gebäuden in Europa. Wenn Ihr vor dem Palast steht werdet Ihr von der wahnsinnigen Größe schwer beeindruckt sein - dabei kann man die vollständige Größe noch nichtmal auf einen Blick erfassen.  

Sehenswürdigkeiten in Avignon Städtetour nach Avignon Leni und Toni mit dem Wohnmobil in Avignon Provence Papstpalast

Ihr könnt den Papstpalast ganzjährig besichtigen. Das könnt Ihr entweder alleine machen, oder mit einem Audioguide oder mit einem Führer, den Ihr buchen könnt. Der normale Eintrittspreis beträgt 12 Euro. Weitere Informationen zu den Eintrittspreisen und deren Staffelungen sowie Kombinationen bekommt Ihr hier.

Sehenswürdigkeiten in Avignon Städtetour nach Avignon Leni und Toni mit dem Wohnmobil in Avignon Provence Papstpalast

Kathedrale Notre Dame und Rocher des Doms

Wenn Ihr vor dem Papstpalast steht und nach links schaut, werdet Ihr die Kathedrale Notre-Dame des Doms d'Avignon sehen, die Sitz des Erzbischofs von Avignon ist und größtenteils im 12. Jahrhundert erbaut wurde.

 

Das eindrucksvollste Wahrzeichen dieser Kathedrale ist sicher die vergoldete Statue der Jungfrau Maria, die seit 1859 den Westturm überragt.  In dieser Zeit wurde die Kathedrale durch den damaligen Erzbischof vollständig restauriert. Das war notwendig, da große Teile der Kathedrale während der französischen Revolution zerstört und in ein Gefängnis umgewandelt wurden.

Sehenswürdigkeiten in Avignon Städtetour nach Avignon Leni und Toni mit dem Wohnmobil in Avignon Provence Papstpalast Kathedrale

Wenn Ihr kunstinteressiert seid, lohnt sich auf jeden Fall eine Besichtigung der Kathedrale. Ihr könnt hier neben zahlreichen Kunstgegenständen auch einen Bischofsthron aus dem 12. Jahrhundert besichtigen,  der aus weißem Marmor erbaut wurde und auf dem die Päpste schon ihren Platz eingenommen haben.

 

In der Kathedrale befindet sich außerdem das Mausoleum von Papst Johannes XXII. aus dem 14. Jahrhundert, das an dieser Stelle sicher das bedeutendste Kunstwerk darstellt.

 

Wenn Ihr links an der Kathedrale weiter lauft, kommt Ihr zum Eingang in den Park des Rocher des Doms. Es handelt sich hier um einen Felsvorsprung, auf dem sich auch der Papstpalast und die Kathedrale befinden und der als Geburtsstätte Avignons gilt. Der Rocher des Doms beherbergt heute eine wohl wunderschöne Parkanlage - die allerdings für Hunde und ihre Besitzer nicht zugänglich ist. Daher konnten wir dort leider nichts besichtigen.

Solltet Ihr aber ohne Hund unterwegs sein, lohnt sich der Besuch sicher, da Euch hier hinter den Toren ein Quell der Ruhe und ein wunderbarer Ausblick erwarten sollte.

Die Brücke von Avignon - Pont Saint-Bénézet

Sur le Pont d'Avignon, on y danse, on y danse - sur le Pont d'Avignon, on y danse tous en rond

Sehenswürdigkeiten in Avignon Städtetour nach Avignon Leni und Toni mit dem Wohnmobil in Avignon Provence Brücke von Avignon Saint Benezet

Sie ist mit Sicherheit das bekannteste Wahrzeichen von Avignon - die Brücke Saint-Bénézet, die im 12. Jahrhundert erbaut wurde und im Laufe der Jahre durch die starken Hochwasser der Rhône immer wieder eingestürzt ist. 1669 entschloss man sich dann dazu, die Brücke nicht noch einmal aufzubauen, so dass sie heute mitten in der Rhône endet.

 

Benannt ist die Brücke nach dem heiligen Bénézet, der der Legende nach durch himmlische Stimmen veranlasst wurde, mit dem Bau der Brücke zu beginnen. Obwohl er von den Stadtbewohnern verspottet wurde, bildete sich eine Bürgergemeinschaft, die das Ziel hatte, die Brücke zu errichten.

Bénézet wurde nach seinem Tod in der Brücke beigesetzt.

 

Die Brücke ist über einen Wachturm direkt mit dem Papstpalast verbunden und sie stellte ursprünglich die Verbindung der Stadt mit der Ile de la Barthelasse her, auf der sich damals das Vergnügungsviertel der Stadt befunden haben soll. Vermutlich findet hier der Text des Liedes seinen Ursprung.

 

Ihr könnt die Brücke besichtigen und das Ticket auch zusammen mit dem Ticket für den Besuch des Papstpalastes kombinieren. Das Kombiticket kostet 14,50 Euro. Wenn Ihr nur auf die Brücke möchtet, zahlt Ihr für ein reguläres Ticket 5 Euro.

 

Wenn Ihr auf die Ile de la Barthelasse spaziert (sofern Ihr nicht sowieso schon dort auf dem Campingplatz übernachtet) könnt Ihr übrigens wunderschöne Sonnenuntergänge erleben, die die Brücke in ein ganz zauberhaftes, sehr himmlisches Licht hüllen. Das solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen.

Sehenswürdigkeiten in Avignon Städtetour nach Avignon Leni und Toni mit dem Wohnmobil in Avignon Provence Brücke von Avignon Saint Benezet

Die historische Altstadt von Avignon

Sehenswürdigkeiten in Avignon Städtetour nach Avignon Leni und Toni mit dem Wohnmobil in Avignon Provence Brücke von Avignon Saint Benezet Altstadt

Wenn Ihr innerhalb der Stadtmauern durch die Altstadt spaziert um von einer zur nächsten Sehenswürdigkeit zu kommen, werdet Ihr automatisch einen Spaziergang vorbei an den zahlreichen alten Häusern innerhalb der Altstadt machen.

 

Der Stadtkern mit seinen kleinen und großen Plätzen, den vielen Cafés und Restaurants, den kleinen Lädchen und den alten (zum Teil leider halb verfallenen) Villen lädt zu einem ausgiebigen Bummel durch seine mittelalterlichen Gassen ein. Ihr werdet hierbei noch an vielen alten sakralen Bauten und zahlreichen Museen vorbeikommen und könnt Euch auch alles bei einem der vielen angebotenen Rundgänge von einem Stadtführer erläutern lassen.

Sehenswürdigkeiten in Avignon Städtetour nach Avignon Leni und Toni mit dem Wohnmobil in Avignon Provence Brücke von Avignon Saint Benezet Altstadt
Sehenswürdigkeiten in Avignon Städtetour nach Avignon Leni und Toni mit dem Wohnmobil in Avignon Provence Brücke von Avignon Saint Benezet Altstadt
Sehenswürdigkeiten in Avignon Städtetour nach Avignon Leni und Toni mit dem Wohnmobil in Avignon Provence Brücke von Avignon Saint Benezet Altstadt
Sehenswürdigkeiten in Avignon Städtetour nach Avignon Leni und Toni mit dem Wohnmobil in Avignon Provence Brücke von Avignon Saint Benezet Altstadt
Sehenswürdigkeiten in Avignon Städtetour nach Avignon Leni und Toni mit dem Wohnmobil in Avignon Provence Brücke von Avignon Saint Benezet Altstadt

Zur Stärkung während Eures Bummels durch die Stadt solltet Ihr Euch einen leckeren Crêpe bei einem der vielen gemütlichen Cafés nicht entgehen lassen. Die Crêpes in ganz Südfrankreich sind gar nicht teuer -

eine Kugel Eis kostet übrigens meistens genauso viel.

Sehenswürdigkeiten in Avignon Städtetour nach Avignon Leni und Toni mit dem Wohnmobil in Avignon Provence Brücke von Avignon Saint Benezet Altstadt
Sehenswürdigkeiten in Avignon Städtetour nach Avignon Leni und Toni mit dem Wohnmobil in Avignon Provence Brücke von Avignon Saint Benezet Altstadt
Sehenswürdigkeiten in Avignon Städtetour nach Avignon Leni und Toni mit dem Wohnmobil in Avignon Provence Brücke von Avignon Saint Benezet Altstadt
Sehenswürdigkeiten in Avignon Städtetour nach Avignon Leni und Toni mit dem Wohnmobil in Avignon Provence Brücke von Avignon Saint Benezet Altstadt
Sehenswürdigkeiten in Avignon Städtetour nach Avignon Leni und Toni mit dem Wohnmobil in Avignon Provence Brücke von Avignon Saint Benezet Altstadt
Sehenswürdigkeiten in Avignon Städtetour nach Avignon Leni und Toni mit dem Wohnmobil in Avignon Provence Brücke von Avignon Saint Benezet Altstadt
Sehenswürdigkeiten in Avignon Städtetour nach Avignon Leni und Toni mit dem Wohnmobil in Avignon Provence Brücke von Avignon Saint Benezet Altstadt

Wir möchten Euch nun eine wundervolle Zeit in Avignon wünschen und danken Euch für Euer Interesse. Schreibt uns gerne, wenn Ihr auch hier gewesen seid, wie es Euch gefallen hat. Wir freuen uns darauf.

Alles Liebe von

Sehenswürdigkeiten in Avignon Städtetour nach Avignon Leni und Toni mit dem Wohnmobil in Avignon Provence Brücke von Avignon Saint Benezet Altstadt

Das könnte Euch auch interessieren:

Sehenswürdigkeiten in Avignon Städtetour nach Avignon Leni und Toni mit dem Wohnmobil in Avignon Provence Brücke von Avignon Saint Benezet Altstadt

♥ ♥ ♥

♥ ♥ ♥