· 

Unsere Insidertipps für Euren Besuch in Alsfeld | Weihnachtsmarkt 2019 mit Programmhighlights | Sehenswürdigkeiten in Alsfeld und unsere Restaurantempfehlungen

Besuch in Alsfeld Leni und Toni in Alsfeld Reisetipp Ausflug in Hessen mit Wohnmobil nach Alsfeld

[ Dieser Text enthält unbeauftragte und unbezahlte Werbung }

Alsfeld muß man erleben

Wir haben Alsfeld das erste Mal im Frühjahr 2017 besucht. Auf dem Rückweg unserer ersten Tour mit dem eigenen Wohnmobil hatten wir keine Lust, schon bis nach Hause zu fahren und haben deshalb beschlossen, kurz vor zu Hause den Urlaub noch um eine Nacht zu verlängern. So führte uns unser Weg zufällig nach Alsfeld und wir haben angefangen, Alsfeld zu erleben. Zwischenzeitlich ist daraus eine richtige Liebe geworden, denn an keinem Ort waren wir bisher so häufig, wie hier.

 

Alsfeld liegt verkehrstechnisch günstig und für Wohnmobilisten sehr interessant direkt an der A 5 mitten in Hessen im schönen Vogelsberg. Die Radfernwege R2 und R4 führen durch Alsfeld, ebenso wie die deutsche Märchenstraße und die deutsche Fachwerkstraße.

Die Vorweihnachtszeit in Alsfeld erleben

Besuch in Alsfeld Leni und Toni in Alsfeld Reisetipp Ausflug in Hessen mit Wohnmobil nach Alsfeld

Alsfeld ist einfach zu jeder Jahreszeit besuchens- und sehenswert. In der Vorweihnachtszeit allerdings ist es besonders gemütlich. Wenn die Lichterketten an den historischen Fachwerkhäusern in der Altstadt erstrahlen und der Duft von gebrannten Mandeln und frischen Waffeln durch die kleinen Gassen zieht. Dann ist die schönste Zeit des Jahres  in Alsfeld angebrochen.

Wir haben den Weihnachtsmarkt bislang immer auf dem Marktplatz erlebt. Mit dem berühmten Rathaus im Hintergrund und den zahlreichen historischen Gebäuden ringsum ist hier in der Vorweihnachtszeit immer eine ganz besondere Stimmung entstanden. Der Marktplatz steht dann voller Buden, der Glühwein dampft in den Bechern, die Kinder sitzen mit leuchtenden Augen auf dem Karussell und staunen, wenn Frau Holle am Fenster die Kissen ausschüttelt und neben dem Schnee sogar einige Goldtaler auf das Kopfsteinpflaster des Marktplatzes fallen.

Besuch mit dem Wohnmobil in Alsfeld Weihnachtsamrkt mit Leni und Toni in Alsfeld erleben
Besuch mit dem Wohnmobil in Alsfeld Weihnachtsamrkt mit Leni und Toni in Alsfeld erleben
Besuch mit dem Wohnmobil in Alsfeld Weihnachtsamrkt mit Leni und Toni in Alsfeld erleben
Besuch mit dem Wohnmobil in Alsfeld Weihnachtsamrkt mit Leni und Toni in Alsfeld erleben
Besuch mit dem Wohnmobil in Alsfeld Weihnachtsamrkt mit Leni und Toni in Alsfeld erleben

In diesem Jahr findet der märchenhafte Weihnachtsmarkt vor der romantischen Kulisse des Klostergartens statt. Die Stimmung im Klostergarten ist aber nicht weniger schön als auf dem Marktplatz - im Gegenteil. Die Lichter am großen Weihnachtsbaum leuchten, das Lagerfeuer in der Mitte brennt und die Menschen begegnen sich fröhlich und lachend zwischen Bratwurst und Glühwein während die Kinder klebrige Zuckerwatte in der Hand halten und glücklich sind. Dazu tönt schönster Weihnachtsgesang von der Bühne. Es kann nicht weihnachtlicher sein.

Besuch in Alsfeld Leni und Toni in Alsfeld Reisetipp Ausflug in Hessen mit Wohnmobil nach Alsfeld
Besuch in Alsfeld Leni und Toni in Alsfeld Reisetipp Ausflug in Hessen mit Wohnmobil nach Alsfeld

Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes 2019

Der Weihnachtsmarkt findet vom 6. Dezember bis zum 15. Dezember 2019 statt

 

Freitag bis Sonntag: 11 Uhr bis 20 Uhr

Montag und Dienstag: 11 Uhr bis 18.30 Uhr

Mittwoch: 10 Uhr bis 18.30 Uhr

Donnerstag: 11 Uhr bis 23 Uhr

Besuch mit dem Wohnmobil in Alsfeld Weihnachtsamrkt mit Leni und Toni in Alsfeld erleben

Das Team der Stadt Alsfeld hat auch in diesem Jahr wieder ein tolles Programm zusammengestellt:

 

neben der Eröffnung des Weihnachtsmarktes und dem Besuch des Nikolauses mit echten Rentieren gibt es Märchenaufführungen der Alsfelder Marktspielgruppe, Konzerte und stimmungsvolle Weihnachtsmusik, einen Kinder- und Familientag sowie den traditionellen Glühweinabend am Donnerstag.

 

Vom Tourist Center werden außerdem sehr interessante offene Rundgänge und Führungen durch die Stadt angeboten.

 

Offene Stadtführung:

Samstag, 14.12. um 11 Uhr

Sonntag, 15.12. um 13.30 Uhr

 

Nachtwächter-Rundgang:

Samstag, 14.12. um 18.30 Uhr und um 20.30 Uhr

Für die Rundgänge müsst Ihr Euch bitte vorab im Tourist Center auf dem Marktplatz oder telefonisch unter 06631 - 182 165 anmelden.

 

Wintermärchen 2019:

Die Alsfelder Marktspielgruppe präsentiert in diesem Jahr "Das tapfere Schneiderlein" nach den Gebrüdern Grimm

Samstag, 21.12.2019

Sonntag, 22.12.2019

Freitag, 27.12.2019

jeweils um 15 Uhr in der Stadthalle Alsfeld

 

Karten könnt Ihr u. a. über das Tourist Center erwerben oder bei der Tickethotline: 06631 - 705 440

Besuch mit dem Wohnmobil in Alsfeld Weihnachtsamrkt mit Leni und Toni in Alsfeld erleben

Sehenswürdigkeiten in Alsfeld

Alsfeld ist europäische Modellstadt für Denkmalschutz und es ist sehr beeindruckend, durch die engen Gassen der Altstadt und über den Marktplatz zu spazieren und sich die liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser anzuschauen und sich vorzustellen, was hier in all den vergangenen Jahrhunderten schon passiert sein mag.

 

Ihr könnt im Rahmen einer Stadtführung viel über die Geschichte der Stadt und der einzelnen Gebäude erfahren. Das Tourist Center bietet zahlreiche Themenführungen und Rundgänge für Jung und Alt an, z. B. Märchenführungen, Spezialitäten-Rundgänge, Mittelalterführungen oder eine Führung durch das berühmte Rathaus.

Zudem gibt es offene Stadtführungen und Nachtwächterrundgänge.

 

Die Führung könnt Ihr über das Tourist Center der Stadt Alsfeld online buchen → Zur Buchung

 

Wenn Ihr alleine durch die Stadt spaziert, solltet Ihr Euch folgende Sehenswürdigkeiten anschauen:

Rathaus Alsfeld

Besuch in Alsfeld Sehenswürdigkeiten Weihnachtsmarkt Leni und Toni in Alsfeld unterwegs Stadtführung

Das berühmte Rathaus auf dem Marktplatz ist das Wahrzeichen der Stadt und wurde zwischen 1512 und 1516 erbaut. Im aus Steinen erbauten Untergeschoss befand sich damals die Markthalle, darüber wurde der Fachwerkaufbau in früher Rähmbauweise errichtet. In den beiden oberen Geschossen befinden sich heute das Büro des Bürgermeisters und des Magistrats sowie das Standesamtzimmer, durch das man durch die original erhaltene, sehr prunkvolle Tür aus dem Jahr 1604 gelangt.

Besuch in Alsfeld Sehenswürdigkeiten Weihnachtsmarkt Leni und Toni in Alsfeld unterwegs Stadtführung

Weinhaus, Markt 2 und Walpurgiskirche

Besuch in Alsfeld Sehenswürdigkeiten Weihnachtsmarkt Leni und Toni in Alsfeld unterwegs Stadtführung

Das Weinhaus (ganz links im Bild) wurde ab 1538 erbaut und diente zur Einlagerung und zum Ausschank von Wein.

An der linken Ecke des Weinhauses befindet sich der Pranger der Stadt Alsfeld. Beim Pranger handelt es sich um einen verschließbaren Ring aus Eisen, der den Räubern der damaligen Zeit um den Hals gelegt wurde. Somit waren sie auf dem belebten Marktplatz der Stadt dem Spott der Bevölkerung ausgesetzt und mussten sich zum Teil beschimpfen, manchmal auch mit Tomaten oder Eiern bewerfen lassen.

Heute befindet sich im Erdgeschoss des Weinhauses das Tourist Center der Stadt.

 

Angrenzend daran findet Ihr das älteste Gebäude der Stadt. Es wurde ab 1350 erbaut. Die Arbeiten mussten allerdings aufgrund des Einsturzes des Kirchturms der sich dahinter befindenden Walpurgiskirche unterbrochen werden, so dass das Haus erst 1465 fertig gestellt werden konnte.

 

Im Hintergrund seht Ihr den Kirchturm der Walpurgiskirche, der evangelischen städtischen Hauptkirche. Nach dem Einsturz des Kirchturms wurde sie ab 1394 wieder aufgebaut, die Fertigstellung erfolgte erst 150 Jahre später.

Hochzeitshaus

Beim Hochzeitshaus handelt es sich um eines der wenigen aus Steinen gebauten Häuser in der Altstadt. Es handelt sich ursprünglich um das Tanzhaus der Stadt und die Weinfässer wurden vom schräg gegenüberliegenden Weinhaus quer über den Marktplatz gerollt, damit die Tanzenden und Feiernden der Stadt auch ausreichend Trinken hatten.

 

Das Haus ist äußerlich geprägt durch den Erker an der Ecke des Gebäudes, der das Hochzeitshaus zum Marktplatz hin ausrichten sollte. Auf dem Erker erkennt Ihr zwei Wappen - bei dem Rechten handelt es sich um das Stadtwappen von Alsfeld.

Besuch in Alsfeld Sehenswürdigkeiten Weihnachtsmarkt Leni und Toni in Alsfeld unterwegs Stadtführung

Grabbrunnen

Zufällig sind wir bei unserem Spaziergang über dieses idyllische Plätzchen inmitten der Altstadt gestolpert.

Hier befindet sich der Grabbrunnen, der älteste Brunnen der Stadt. Der Sage nach zieht der Storch hier die neugeborenen Alsfelder Kinder aus dem Brunnen und bringt sie zu ihren Familien.

Es ist ein wunderschöner Platz für eine kurze Pause während des Stadtrundgangs. Hier könnt Ihr einfach sitzen und dem Plätschern des Wassers lauschen.

Besuch in Alsfeld Sehenswürdigkeiten Weihnachtsmarkt Leni und Toni in Alsfeld unterwegs Stadtführung

Klostergarten

Besuch in Alsfeld Sehenswürdigkeiten Weihnachtsmarkt Leni und Toni in Alsfeld unterwegs Stadtführung

Es handelt sich hier um das ehemalige Augustinerkloster Alsfelds, in dem der Reformator der Stadt - Tilemann Schnabel - wirkte. Tilemann Schnabel war der erste protestantische Pfarrer Alsfelds und ein Freund Martin Luthers. Das Kloster wurde Ende des 13. Jahrhunderts zwischen Kirche und Stadtmauer errichtet und heute befindet sich hier die einzige Stelle in der Stadt, an der noch ein original erhaltenes Stück der ursprünglichen Stadtmauer zu sehen ist. Im Jahr 1527 wurde das Kloster aufgehoben, ab 1533 wurde das Gebäude als Hospital genutzt. In der vorhandenen Mauer könnt Ihr noch die Anordnung der einzelnen Mönchszellen erkennen.

Leonhardsturm

Besuch in Alsfeld Sehenswürdigkeiten Weihnachtsmarkt Leni und Toni in Alsfeld unterwegs Stadtführung

Der Leonhardsturm wird im Volksmund eigentlich Storchennest genannt, da zeitweise Störche auf ihm nisten.

Der Turm wurde 1386 als Teil der Stadtbefestigung errichtet. Im Erdgeschoss befand sich das Gefangenenverlies.

Besuch in Alsfeld Sehenswürdigkeiten Weihnachtsmarkt Leni und Toni in Alsfeld unterwegs Stadtführung

Unsere Restaurantempfehlungen für Euch

Restaurant Kartoffelsack

Markt 16

36304 Alsfeld

Telefon: 06631 - 2057

Internetseite mit Speisekarte

 

täglich von 11.00 Uhr bis 23.00 Uhr

Mittwoch Ruhetag

 

Hier gibt es äußerst leckere, deftige deutsche Küche.

Im Sommer kann man schön draußen sitzen und das Treiben auf dem Marktplatz beobachten.


Griechisches Restaurant mit schönem Biergarten

Akropolis

Fulder Tor 1

36304 Alsfeld

Telefon: 06631 - 73 484

Internetseite mit Speisekarte


Ristorante - Pizzeria Da Franco

Hersfelder Straße 64

36304 Alsfeld

Telefon: 06631 - 777 98 77

Internetseite

 

Täglich geöffnet von 11.00 Uhr - 14.30 Uhr

und von 17.00 Uhr bis 0.00 Uhr

 

Hier gibt es die beste Pizza, die wir jemals gegessen haben


Wenn Ihr mal auswärts frühstücken möchtet, möchten wir Euch hierfür unbedingt das Marktcafé empfehlen. Es befindet sich im Hochzeitshaus und hat ein phantastisches Frühstücksbuffet.

 

Marktcafé Alsfeld

Mainzer Gasse 2

36304 Alsfeld

Telefon: 06631 - 34 85

Zur Internetseite mit Speisekarten

 

Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr - 18:30 Uhr

Freitag: 7:30 Uhr - 18:30 Uhr

Samstag: 6:30 Uhr bis 18.30 Uhr

Sonntag: 10:00 Uhr - 18:30 Uhr (Januar und Februar ab 14:00 Uhr)

Januar bis April und im November ist Montags Ruhetag

 

Hier könnt Ihr in historischem Ambiente Euer Frühstück genießen. Im Sommer kann man mit Blick auf den Marktplatz schön draußen sitzen.

 

Wir haben das Frühstücksbuffet hier genießen dürfen. Es kostet 13,50 Euro pro Person, inklusive Kaffee und Tee und hat eine großartige, frische Auswahl.


Übernachten in Alsfeld

Wir sind natürlich immer mit dem Wohnmobil hier und genießen den Stellplatz, der sich nur 300 m vom Marktplatz entfernt befindet. Ihr könnt von hier aus also wunderbar in die Altstadt laufen. Alle empfohlenen Restaurants befinden sich ebenfalls fußläufig vom Stellplatz. Außerdem ist er ein guter Ausgangspunkt für Spaziergänge, Wanderungen oder Fahrradtouren durch den schönen Vogelsberg und entlang der Schwalm.

 

Hier gibt es in idyllischer Lage Platz für bis zu 45 Wohnmobile, die Nacht kostet 5,-- Euro. Strom, Ver- und Entsorgung sind vorhanden. Sanitäranlagen sind keine vorhanden - das Erlenbad (Hallen- und Freibad) ist 500 m entfernt und kann auch zum Duschen genutzt werden.

Wohnmobilstellplatz in Alsfeld
Parkplatz am Erlenstadion, Fulder Tor
36304 Alsfeld
GPS: 50°44'55.1"N 9°16'42.6"E
Internetseite

Solltet Ihr nicht mit dem Wohnmobil unterwegs sein, können wir Euch dieses Bed & Breakfast der besonderen Art empfehlen:

 

Märchenhaftes Bed & Breakfast

Obere Fulder Gasse 7 / Am Kreuz

36304 Alsfeld

Internetseite

 

 

Wenn Ihr Liebhaber von altem Fachwerkcharme seid, knarrende Dielen, kleine Fenster und schiefe Wände mögt, dann seid Ihr hier genau richtig um eine Übernachtung in außergewöhnlichem Ambiete zu erleben.

Wenn Ihr mit dem Rad unterwegs seid: ein Fahrradkeller ist vorhanden.


Leni's Lieblingsladen

Alle, die schonmal in Alsfeld zu Besuch gewesen sind, wissen, was jetzt kommt: das Paradies für alle, die es zu Hause schön haben möchten, ein Geschenk oder Mitbringsel suchen oder die einfach den Mund vor Staunen nicht mehr zu bekommen wollen. Das alles könnt Ihr bei Ramspeck - DEM Laden in Alsfeld. Ihr könnt oben am Marktplatz reingehen und werdet Euch wundern, was Euch hier erwartet. Nehmt Euch bitte ein bißchen Zeit mit - denn es dauert, bis Ihr hier durch seid.

Carl Ramspeck

Markt 10

36304 Alsfeld

Telefon: 06631 - 20 25

Zur Internetseite

 

 

Egal, zu welcher Jahreszeit Ihr hier seid. Hier ist Erlebniseinkaufen angesagt. In jeder Ecke verbirgt sich etwas Neues und wenn Ihr glaubt, Ihr habt das Ende des Ladens schon erreicht, dann irrt Ihr Euch vermutlich, denn es geht immer noch ein Stückchen weiter im absoluten Einkaufsparadies.

Vergesst den Gewölbekeller nicht !

Leni und Toni zu Besuch in Alsfeld Weihnachtsmarkt und Sehenswürdigkeiten

Veranstaltungen in Alsfeld

Leni und Toni in Alsfeld mit dem Wohnmobil nach Alsfeld Weihnachtsmarkt und Sehenswürdigkeiten in Alsfeld mit Leni und Toni.

Wenn Ihr Euren Aufenthalt plant könnt Ihr eventuell eine der zahlreichen, märchenhaften Veranstaltungen besuchen, die in Alsfeld alljährlich stattfinden.

 

Für 2020 sind folgende Veranstaltungen in Alsfeld geplant:

 

Käsemarkt im März mit verkaufsoffenem Sonntag

Salzekuchenfest im April / Mai

Maibaumfest Anfang Mai

Pfingstmarkt über das Pfingstwochenende

Kräuter- und Märchentag mit verkaufsoffenem Sonntag Anfang Juni

Stadtfest am ersten Augustwochenende

Zauberhafte Nacht im September

Schokoloadenmarkt im Oktober

märchenhafter Weihnachtsmarkt im Dezember

märchenhafte Veranstaltungen in Alsfeld unterwegs in Alsfeld mit Leni und Toni
märchenhafte Veranstaltungen in Alsfeld unterwegs in Alsfeld mit Leni und Toni

Wir wünschen Euch nun einen märchenhaften Aufenthalt in einer unserer absoluten Lieblingsstädte. Vielleicht habt Ihr Lust, uns eine Postkarte aus Alsfeld zu schicken und zu berichten, wie es Euch gefallen hat. Wir freuen uns sehr darauf und vielleicht sehen wir uns ja auch....denn - Alsfeld muß man erleben.

 

Vielen Dank für's Lesen und eine schöne Zeit für Euch wünschen

Und weil es so schön ist, kommen hier noch ein paar Impressionen aus der Altstadt

Besuch in Alsfeld Leni und Toni unterwegs in Alsfeld mit Sehenswürdigkeiten und Restauranttipps
Besuch in Alsfeld Leni und Toni unterwegs in Alsfeld mit Sehenswürdigkeiten und Restauranttipps
Besuch in Alsfeld Leni und Toni unterwegs in Alsfeld mit Sehenswürdigkeiten und Restauranttipps
Besuch in Alsfeld Leni und Toni unterwegs in Alsfeld mit Sehenswürdigkeiten und Restauranttipps
Besuch in Alsfeld Leni und Toni unterwegs in Alsfeld mit Sehenswürdigkeiten und Restauranttipps
Besuch in Alsfeld Leni und Toni unterwegs in Alsfeld mit Sehenswürdigkeiten und Restauranttipps
Besuch in Alsfeld Leni und Toni unterwegs in Alsfeld mit Sehenswürdigkeiten und Restauranttipps
Besuch in Alsfeld Leni und Toni unterwegs in Alsfeld mit Sehenswürdigkeiten und Restauranttipps
Besuch in Alsfeld Leni und Toni unterwegs in Alsfeld mit Sehenswürdigkeiten und Restauranttipps

Vielen Dank an die Stadt Alsfeld

Besuch in Alsfeld Leni und Toni unterwegs in Alsfeld mit Sehenswürdigkeiten und Restauranttipps

♥ ♥ ♥

Hinweis: es gibt keine Kooperationen zu diesem Artikel


Kennt Ihr diese Artikel schon ?


♥ ♥ ♥

Kommentar schreiben

Kommentare: 0