· 

Selbstgemachter Vanillelikör ♥ unser Geschenktipp ♥ einfach, schnell & lecker

Kennt Ihr das auch ? Die passenden Geschenke zu finden ist manchmal gar nicht so einfach. In der Regel hat Derjenige, dem man ein Geschenk überreichen möchte, ja doch schon alles und ist wunschlos glücklich. Ehe man sich also auf die Suche begibt und schlußendlich aus lauter Verzweiflung irgendetwas kauft, ist man doch lieber selber ein bißchen kreativ.....

 

Versucht es doch mal mit unserem selbstgemachten Vanillelikör. Er ist ideal auch als kleines Gastgeschenk oder einfach nur als Aufmerksamkeit für lieb gewonnene Freunde....

 

Außerdem ist er ganz schnell zu machen und so lecker, dass Ihr Euch unbedingt auch etwas davon aufheben solltet, ehe Ihr alles verschenkt ♥

 

Ihr benötigt lediglich eine Flasche milden Whisky*, Weinbrand* oder Rum*, fünf Esslöffel Zucker und zwei Vanilleschoten*.

Den Whisky schüttet Ihr in ein Einmachglas* oder in eine leere Flasche, die Ihr verschließen könnt. Anschließend gebt Ihr den Zucker hinzu, halbiert die Vanilleschote, kratzt das Mark heraus und gebt das Mark und die Schoten mit in die Flasche. Gut umrühren und gut zwei Wochen ziehen lassen. Fertig ♥

 

Achtung: achtet bei dem Einmachglas oder der Flasche auf die Füllmenge. Das Glas muss mehr fassen können, als Flüssigkeit vorhanden ist, denn es kommt ja noch der Zucker dazu.

 

Innerhalb der zwei Wochen bitte immer mal umrühren und ab und zu probieren. Eventuell ist der Likör schon eher fertig - je nachdem, wie intensiv die Vanille ist - und natürlich Euer Geschmack. Unter Umständen könnt Ihr die Vanillestangen schon früher herausnehmen und / oder auch nochmal nachsüßen.

 

Tipp: die Vanillestangen könnt Ihr anschließend nochmal verwenden, um eine neue Flasche Likör anzusetzen. Da das Mark dann schon herausgekratzt ist, muss der Likör aber vermutlich dann noch etwas länger ziehen.

Den Likör füllt Ihr anschließend in kleine Fläschchen* ab und verziert diese noch hübsch und fertig ist Euer Geschenk.

Viel Spaß ♥